Seeländer

  • DSC 0052
  • DSC 0053
  • DSC 0054

 

Dieses typisch norddeutsche Möbel entstand um 1840 und wurde aus Eichenholz gefertigt. Der Schreibschrank bietet etliche Schubkästen und Fächer als Behältnis, besitzt eine ausziehbare Schreibfläche mit Lesepult und Stauraum. Bemerkenswert ist die architektonische Innenfachgestaltung aus diversen Edelholzfurnieren. Oberflächenveredelung mit Schellackpolitur nach vollständiger Restaurierung .

Objekt Nr. 230

 

 

 

Biedermeier Ohrenbackensessel

  • P1183095
  • P1183098

 

große Ausführung, um 1830 aus massiver Esche, Herkunft Mecklenburg. Das Gestell ist handpoliert und das Polster vollständig neu eingearbeitet mit Nessel - Schwarzbezug.

Objekt Nr. 231

 

 

 

Jugendstil - Regulator

  • P1183091
  • P1183093

 

um 1900 in deutscher Manufaktur
hergestellt, aufwendige Mechanik mit ungewöhnlichem Schlagwerk, im Eichenholzgehäuse (sehr guter Original-Zustand). Ziffernblatt und Applikationen sind versilbert.

Objekt Nr. 234

 

 

 

Stehuhr um 1780

  • P1183087
  • P1183090

 

aus Mahagoni mit emailliertem Ziffernblatt, üppiger stilgerechter Zierrat, Gehäuse und Werk sind fachmännisch restauriert, ein ungewöhnlich großes Objekt mit Glockenschlag.

Objekt Nr. 235

 

 

 

Louis - Philippe - Sekretär

  • P1183078
  • P1183079
  • P1183080

 

um 1860 in der Schweiz gebaut, aus massiver Fichte, vollständig restauriert, zweitürig im Oberbau, große Inneneinrichtung mit darunterliegendem Kommodenteil.

Objekt Nr. 238

 

 

 

 

Seite 26 von 28

Go to top