Bauernmöbel: Schrank datiert 1770

  • 1 Antiquitaeten RotenhahnP1020515 mit logo
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020515
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020523 Kopie
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020537
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020539
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020540
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020544
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020545
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020553
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020557 Kopie
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020561

Dieser Gesindeschrank bäuerlicher Herkunft aus Nadelholz besitzt seine originale Fassung. Der Schrank wurde unter dem Aspekt der Erhaltung alles Ursprünglichen sorgfältig konserviert und restauriert. Das Möbel besitzt sämtliche genuinen Details wie das offene Kastenschloss mit dem originalen Schlüssel, Beschläge und Angeln. Geografisch ist der sogenannte "Kasten" wohl eher dem süddeutschen Raum zuzuordnen.

 

 

Objekt Nr.: 2018-02-03

Biedermeier - Spieltisch um 1830

  • 1 Antiquitaeten RotenhahnP1020440 mit logo
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020474
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020475
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020476
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020477
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020478
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020481
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020482
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020493
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020511

Eleganter, biedermeierlich-schlichter Spieltisch aus Nordeutschland mit Schubkasten und konisch-abgerundeten Beinen. Davon sind zwei Gatelegs, auf die die 2. Tischplattenhälfte ausgeklappt wird. So entsteht ein fast quadratischer Tisch zum Karten- und Schachspiel, oder multifunktional für viele Zwecke. Der Spielttisch wurde liebevoll restauriert, zuvor giftfrei konserviert (Thermo-Compact) und ist zusammengestellt ein ästhetischer Konsoltisch für die Wand.

 

Objekt Nr.: 2018-02-02

Biedermeier - Kommode um 1820

  • 1 Antiquitaeten RotenhahnP1020440 mit Logo
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020438
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020442
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020449
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020455
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020459
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020462
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020464
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020467

Eine klassizistische Biedermeier-Kommode aus Norddeutschland / Mecklenburg wird hier aus unserem Sortiment abgebildet. Gestaltet wurde sie mit Birkenholz-Sägefurnieren, Wurzelholz, ebonisierten Flächen und Massivholz-Applikationen. Blickfang des architektur-betonten Aufbaus ist unter anderem die mehrfach furnierte Bogenblende des mittleren Schubkastens. Alle Flächen wurden nach eingehender Restaurierung der funktionalen Teile und der Furniere unter Wahrung der alten Patina von Hand mit blondem Schellack poliert. Eine giftfreie Konservierung erfolgte vorausgehend.

Schlösser und Bein-Buchsen sind authentisch. 

 

 

Objekt Nr.: 2018-02-01

Fauteuil - Armstuhl um 1900

  • 01 Stuhl frontal logo
  • 02 Stuhl detail
  • 03 Stuhl seite
  • 04 stuhl heck

Armsessel aus der Jahrhundertwende 19./20. Jahrhundert mit aufwendigen, die Armlehnen tragenden, vergoldeten Greifen (Adlerkopf mit Löwenkörper). Das Gestell ist in originaler weißlicher Fassung gehalten. Ein Möbel im Stil des Klassizismus. 

 

 

Objekt Nr.: 2017055

Bretonischer Schrank aus Eichenholz

  • 01 Schrank frontal logo
  • 02 Schrank seiter
  • 03 Schrank detail
  • 04 Schrank detail
  • 05 Schrank bein
  • 06 Schrank detail frontal
  • 07 Schrank untersicht

Ein dezent verzierter Schrank aus der Bretagne mit Doppeltür in zerlegbarer, gedübelter Bauart. Das Möbel wurde sorgsam und aufwendig restauriert, ist mit variablem Ausbau (Regale oder Kleiderstange) lieferbar. Die Basis der Oberflächen-Bearbeitung ist Schellack, der mit Wachsen  in Seidenglanz poliert wurde. Das Möbel stammt aus der Region um Saint Brieuc und wurde um etwa 1840 gefertigt.

 

Objekt Nr.: 2017054

Seite 2 von 28

Go to top