Säulenschrank aus dem Historismus

  • 1 Antiquitaeten RotenhahnP1020628 mit logo
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020633
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020636
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020637
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020641
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020654
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020655 Kopie
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020659
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020665
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020666
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020669
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020675

Dieser Säulenschrank aus dicht gewachsenem Kieferholz wurde um 1880 in Deutschland gefertigt. Man nutzte in diesen Gründerjahren des industriellen Zeitalters schon viele Holzbearbeitungsmaschinen  (Drechseln, Fräsen etc.), aber mit einem hohen Anteil an Handarbeit (Schnitzer, Politierer etc.). So erzielte man ein Höchstmaß an optischen Details. Die schlanke Form des eintürigen Schrankes birgt eine große Zahl von Regalen und einen Sockelschub. Flankiert wird die Front von zwei Pilastern, die Rahmenfüllung der Tür ist schön verziert. Der Beschlag aus geprägtem Leder ist original. Durch seine Bauweise ist der Schrank zerlegbar. Der Säulenschrank wurde thermisch konserviert und vollständig restauriert. Seidenglanz enstand durch eine Wachs-Oberfläche.

Objekt Nr.: 201802-06

Schrank aus dem Biedermeier - Mahagoni

  • 1 Antiquitaeten RotenhahnP1020684 mit logo
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020604
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020607
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020609
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020611
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020619
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020622
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020688

Dieses besondere Möbelstück wurde im Norden Deutschlands / Dänemarks in einem außergewöhnlich modern anmutenden Design um 1830 angefertigt. Vorlagen waren offensichtlich süddeutsche Möbeltypen.

Dem biedermeierlichen Bauprinzip " Form und Holzschönheit" trägt es in allen Details Rechnung. Der zierliche Schrank wurde im Originalzustand übernommen und fachgerecht konserviert und restauriert.

 

 

Objekt Nr.: 2018-02-05

Kommode aus Mahagoni um 1850

  • 1 Antiquitaeten RotenhahnP1020579 mit logo
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020567
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020569
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020571
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020585
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020587 Kopie
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020593
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020594

Diese Kommode wurde in Skandinavien gefertigt mit englischen Stilelementen, die möglicherweise in dem regen Handel zwischen Dänemark der Britischen Inseln in der Historie begründet liegen. Daher auch die viktorianischen Vorderfüße der vierschübigen Kommode, die im wesentlichen einen sehr schlichten formschönen Aufbau aufweist. Die Kommode ist von Grund auf restauriert, selbstverständlich giftfrei konserviert und mit feiner Schellackpolitur behandelt.  Die historisierenden Beschläge sind original.

 

 

Objekt Nr.: 2018-02-04

Bauernmöbel: Schrank datiert 1770

  • 1 Antiquitaeten RotenhahnP1020515 mit logo
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020515
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020523 Kopie
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020537
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020539
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020540
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020544
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020545
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020553
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020557 Kopie
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020561

Dieser Gesindeschrank bäuerlicher Herkunft aus Nadelholz besitzt seine originale Fassung. Der Schrank wurde unter dem Aspekt der Erhaltung alles Ursprünglichen sorgfältig konserviert und restauriert. Das Möbel besitzt sämtliche genuinen Details wie das offene Kastenschloss mit dem originalen Schlüssel, Beschläge und Angeln. Geografisch ist der sogenannte "Kasten" wohl eher dem süddeutschen Raum zuzuordnen.

 

 

Objekt Nr.: 2018-02-03

Biedermeier - Spieltisch um 1830

  • 1 Antiquitaeten RotenhahnP1020440 mit logo
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020474
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020475
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020476
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020477
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020478
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020481
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020482
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020493
  • Antiquitaeten RotenhahnP1020511

Eleganter, biedermeierlich-schlichter Spieltisch aus Nordeutschland mit Schubkasten und konisch-abgerundeten Beinen. Davon sind zwei Gatelegs, auf die die 2. Tischplattenhälfte ausgeklappt wird. So entsteht ein fast quadratischer Tisch zum Karten- und Schachspiel, oder multifunktional für viele Zwecke. Der Spielttisch wurde liebevoll restauriert, zuvor giftfrei konserviert (Thermo-Compact) und ist zusammengestellt ein ästhetischer Konsoltisch für die Wand.

 

Objekt Nr.: 2018-02-02

Seite 2 von 28

Go to top