Konsoltisch aus Eiche - Louis-Philippe

  • 01 DSC00632 logo
  • DSC00632
  • DSC00635
  • DSC00638
  • DSC00640
  • DSC00643

Die massive Konsole im Tischformat wurde um 1860 gefertigt. Die Provenienz ist die Schweiz. Die halbrunde Tischplatte wird direkt an der Wand montiert und über die große, mit Akanthus verzierte Volute gestützt. Der Konoltisch wurde schonend restauriert, Reste alter Farbfassungen sind in der Volute erhalten.

Objekt Nr.: 2018-12-06

"Grandfather-Clock"

Diese englische Standuhr wurde um 1800 gefertigt mit der Bezeichnung "W.Fletcher" auf dem bemalten Ziffernblatt (Jagdhund-Motiv, in den Zwickeln Sonnenstrahlen). Der rechteckige Sockel aus Eiche trägt den geschlossenen Pendelkasten mit Tür. Der geschwungene Zangenkopf ist mit seitlichen Säulen flankiert, Zierrosetten, Kugel mit Spitze, Basen und Kapitelle wurden aus Bronze gefertigt. Das  Türchen in der Front öffnet den Zugang zum Aufzug von Uhr- und Schlagwerk. Das Ziffernblatt ist mit zieselierten Zeigern bestückt. Das restaurierte  Gehäuse aus Eichenholz trägt Mahagoni-Einlagen und wurde stilgerecht "englisch" poliert. Das ist Werk vom Uhrmacher repariert.

 

 

Objekt Nr.: 2018-12-06

Biedermeier - Dielenschrank aus Eichenholz

  • 01 DSC00369 logo
  • DSC00369
  • DSC00370
  • DSC00375
  • DSC00378
  • DSC00393
  • DSC00397
  • DSC00409
  • DSC00417
  • DSC00432
  • DSC00439
  • DSC00457
  • IMG 5194

Der zerlegbare Schrank wurde um 1830/40 in Mittelwestdeutschland in reiner Handarbeit noch vor der Industrialisierung der Möbelherstellung  gefertigt.Sämliche Fronten sind aus massiver Eiche. Schloss und Beschläge, ebenso die Intarsierungen in den Türen sind original. Korpus und Türen sind schlicht und ästhetisch gehalten.Der Schrank wurde sorgfältig innen und außen restauriert, zuvor thermisch, d.h. ohne Gifteinsatz, prophylaktisch von Holzparasiten befreit. Die praktische Inneneinrichtung ist neu gefertigt und eingebaut. Die Oberfläche ist "englisch", also Schellack von Hand mit seidenglänzender Wachspolitur. 

Objekt Nr.: 2018-12-04

Konsolspiegel mit Goldfassung um 1860

  • 01 DSC00295 logo
  • DSC00295
  • DSC00299
  • DSC00307
  • DSC00309
  • DSC00310
  • DSC00312
  • DSC00314
  • DSC00319
  • DSC00320
  • DSC00329
  • DSC00344


Ein reich verzierter, vergoldeter Konsolspiegel in Anlehnung der stilgebenden Epoche des Rokoko um 1760, in höfisch aristokratischer Pracht detailliert gestaltet mit Marmorplatte auf dem Konsoltisch.

Dieses Möbel ist nicht dem bürgerlichen Louis-Philippe-Stil zuzuordnen, sondern herrschaftlicher Ausrichtung. Das Möbel befindet sich im Originalzustand nach Reparatur, Reinigung und Retusche.

Objekt Nr.: 2018-12-01

Biedermeier-Sekretär um 1815

  • 01 DSC00209 logo
  • DSC00209
  • DSC00217
  • DSC00221
  • DSC00227
  • DSC00227
  • DSC00232
  • DSC00233
  • DSC00275
  • DSC00601
  • DSC00602
  • DSC00604
  • DSC00605
  • DSC00606

Dieser Aufsatz-Sekretär aus Mahagoni / Mahagonifurnier stammt aus Norddeutschland und wurde um 1820 handwerklich gefertigt. Der abnehmbare Aufsatz ist mit einer zentralen Tür versehen und wird mit einem ebonisierten Dreiecksgiebel verziert.

Der darunter liegende Korpus hat die ausstellbare Schreibklappe mit dahinter liegenden Birkenholz verzierten Laden und Fächern. Auf den Fronten befinden sich Tuschezeichnungen mit Genre-Szenen der Zeit.

Das Unterteil mit den Schiebladen fußt auf Spitzbeinen

Das Möbel ist giftfrei gegen Holzparasiten behandelt, komplett restauriert und Schellack handpoliert.



Objekt Nr.: 2018-12-01

Seite 1 von 29

Go to top